Bauwerkserhaltung

»Bestandssicherung und -erweiterung von Gebäuden ist ein Zukunftsmarkt in dicht bebauten, strukturstarken Regionen. Wir kennen die Herausforderungen schon heute.«

Die Historie

Bauwerke erzählen Geschichten, die für Menschen Bedeutung haben. Wir helfen dabei, dass die Erinnerung bewahrt bleibt und durch weitere Kapitel ergänzt wird – mit dem Erhalten, Umbauen und Erweitern von Bestandsbauwerken.

Zustandserfassung

Entscheidend sind für uns dabei das Verständnis und der Respekt vor dem Bauwerk, das »in die Jahre gekommen« ist. Als Grundlage erstellen wir deshalb eine Zustandsanalyse, bei der wir unsere Bauwerksprüfungen in den Bauwerksbüchern dokumentieren. So zeigen wir Schäden und Mängel auf und dokumentieren das Potential des Gebäudes für Revitalisierung und Umnutzung.

Schutz- und Instandsetzungskonzeption

Aus dem Bauwerksgutachten folgern wir Bewertungen und Empfehlungen für die zukünftige Nutzung: von der Belastbarkeit des Tragwerks bis hin zur Verträglichkeit von Umbauten prüfen wir alles, was für die neue Funktion in Frage kommt. Den Rahmen bildet dafür die Wirtschaftlichkeit möglicher Maßnahmen, die im Gleichgewicht mit den technischen und ästhetischen Anforderungen stehen soll.
Besondere Kompetenz besitzen wir in der lebenslangen Begleitung von Bauwerken und von derem Zustand. Denn mit dem Besitz, der Nutzung und Pachtung von Gebäuden geht immer auch eine Verkehrssicherung, für die der Nutzer verantwortlich ist, einher. Wir bieten Unterstützung in der Gewährleistung der Stand- und Verkehrssicherheit nach VDI 6200 und RÜV Richtlinien – und helfen so, Schäden bereits prophylaktisch zu vermeiden.

Unsere Bereiche
Unsere Referenzen
für den Bereich
Bauwerkserhaltung
Büro Trebbin
Blankenseer Chaussee 50
D-14959 Trebbin OT Glau
Fon: +49 (0) 33731/822-0
Fax: +49 (0) 33731/822-10
Büro Bernau
Börnicker Chaussee 1-2
D-16321 Bernau
Fon: +49 (0) 3338/70218-10
Fax: +49 (0) 3338/70218-29