Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordination

Wir übernehmen die Aufgaben für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen. Die ergänzenden Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) werden vom Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung (BArbBl.) bekannt gegeben. Durch kontinuierliche Weiterbildung und jahrelange Erfahrung stellen wir unser vertieftes Fachwissen den am Bau Beteiligten zur Verfügung. Bereits in der Planungsphase von Bauvorhaben bringen wir die Sicherheitsaspekte in den Focus, um im Rahmen der Ausführung eine optimale Durchführung für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Spezialkenntnisse

Für den Umgang mit Schadstoffen aus Arbeitsschutzbelangen haben wir uns spezialisiert für den Umgang für:

  • PAK-haltigen Stoffe
  • asbesthaltige Materialien
  • KMF – künstliche Mineralsfasern
  • bleihaltige Altbeschichtungen


Qualifikationen

Unsere SiGe – Koordinatoren verfügen über die Sachkunde gemäß TRGS 524 und BGR 128 für Arbeiten in kontaminierten Bereichen. Für den Schadstoff Asbest verfügen wir über die Sachkunde gemäß TRGS 519 Anlage 3. Der Umgang mit Gefahrstoffen ist für uns Alltag. Wir entwickeln verfahrens- und stoffspezifische Gefährdungsbeurteilungen im Hinblick auf die fotrlaufende Bauausführung.

Unsere Bereiche
Büro Trebbin
Blankenseer Chaussee 50
D-14959 Trebbin OT Glau
Fon: +49 (0) 33731/822-0
Fax: +49 (0) 33731/822-10
Büro Bernau
Börnicker Chaussee 1-2
D-16321 Bernau
Fon: +49 (0) 3338/70218-10
Fax: +49 (0) 3338/70218-29